Jana

Du Herr hast mich wunderbar gemacht, wunderbar sind deine Werke!


Im Juli 2009 hat mich GOTT zu den Jusko´s geschickt. Boa war das anstrengend. Da mache ich die Augen auf, und wen sehe ich? Mama und Papa!

Jana


„Denn du hast meine Nieren geschaffen, du wobest mich in meiner Mutter Schoß. Ich danke dir, daß du mich wunderbar gemacht hast; wunderbar sind deine Werke, und meine Seele erkennt das wohl! Mein Gebein war dir nicht verhohlen, da ich im Verborgenen gemacht ward, gewirkt tief unten auf Erden. Deine Augen sahen mich, als ich noch unentwickelt war, und es waren alle Tage in dein Buch geschrieben, die noch werden sollten, als derselben noch keiner war. Und wie teuer sind mir, o Gott, deine Gedanken! Wie groß ist ihre Summe! Wollte ich sie zählen, so würde ihrer mehr sein als der Sand. Wenn ich erwache, so bin ich noch bei dir!“
(Psalm 139 13-18)

 

Klasse finde ich, dass ich noch einen großen Bruder habe, deshalb bin ich nicht so allein und habe später immer wen zum spielen.